Nachhaltigkeit bei Zahnersatz

Nachhaltigkeit bei Zahnersatz

Haben Sie sich schon mal diese Frage gestellt: Wie lange möchte ich meine Zähne behalten?

Nachhaltigkeit ist eins der wichtigsten Kriterien bei der Anschaffung von Zahnersatz.

Von kaum einem Produkt, außer von einem Haus, wird so viel Langlebigkeit und Nachhaltigkeit erwartet wie von dem Medizinprodukt Zahnersatz. Denken Sie bei der Anschaffung von Zahnersatz daran, dass er durchaus 20 – 30 Jahre und länger getragen wird. Zahnersatz ist kein Wegwerfprodukt, es wird auf Langlebigkeit erstellt und diese Eigenschaft schätzen auch alle unsere Patienten. Deshalb überlegen Sie bei der Anschaffung von Zahnersatz gut, wie lange Sie eine eventuelle Reparatur oder Ersatzteile sichergestellt haben möchten. Bei keinem Auto oder Fernseher denken Sie an eine Nutzung über 10-15 Jahre, obwohl ein Auto oft ein Vielfaches mehr kostet als Zahnersatz.

Deshalb gehören Erweiterungen zu unserer täglichen Arbeit und werden auch von Anfang an mit eingeplant. Es gibt nichts Ärgerlicheres als eine Implantatarbeit oder Geschiebearbeit nach Jahren, in eine neue Konstruktion einbauen zu wollen und keiner kennt mehr den Hersteller oder ein Ersatzteil ist nicht mehr zu beschaffen.

20-30 Jahre Dauerkaubelastung können zu Schraubenermüdungen oder zu Schraubenlockerungen führen, was eigentlich kein Problem darstellt, aber wenn der Hersteller unbekannt ist oder die Praxis geschlossen wurde, kann es schon zu einem Problem für den Patienten werden. In einem Reparaturfall kann ihnen ein Dentallabor vor Ort, mit einer in Deutschland hergestellten Arbeit jederzeit weiterhelfen. Die Nachhaltigkeit von großen, namhaften Dentallaboren kommt ihnen da sehr entgegen, da diese meist von der nächsten Generation weitergeführt werden, wie es in unserer Firma der Fall ist.

Betriebe im Ausland werden oft einfach geschlossen und Produkte wie Geschiebe oder Implantate sind nicht mehr erhältlich. Diese Situation habe ich als Laborinhaber leider schon erlebt und konnte trotz aller Bemühungen und Recherchen dem Patienten leider nicht mehr helfen. Deswegen überlegen sie gut beim Kauf von Zahnersatz wie lange Sie eine Reparatur- und Ersatzteileversorgung sichergestellt haben möchten.