Doppelkronenprothese mit Riegel

Doppelkronenprothese mit Riegel

Diese Art der Versorgung  wird auch Monoreduktor genannt und eignet sich besonders gut als Zahnersatz, bei einseitigem Verlust der Backenzähne. Bei dieser Versorgungsform ist kein Unterzungenbügel oder im Oberkiefer ein Transversalbügel nötig. Klein fein und ein kleines zahntechnisches Wunderwerk ist unser SAE funkenerodierter einstellbarer Riegel. Wallossek Dentaltechnik hat diesen Riegel schon über 30 Jahre im Einsatz und alle damit versorgten Patienten sind hoch zufrieden. Selbst bei eingeschränkter Motorik in den Händen ist unser SAE-Riegel von der Handhabung immer noch leicht zu bedienen. Nach dem öffnen des Riegels, lässt sich die Prothese mit einer Hand ganz leicht ausgliedern.

 

 

Unser SAE funkenerodierter Riegel ist sehr wartungsarm und nach der Verriegelung absolut sicher vom Sitz. Sollte aufgrund eines zu geringen Knochenangebot, bei Kontraindikation oder aus wirtschaftlichen Gründen kein Zahnimplantat zum Einsatz kommen, ist der Monoreduktor als Freiendprothese eine sehr hochwertiger, sehr komfortabler, herausnehmbarer Zahnersatz ohne störende Gaumenplatte im Oberkiefer und ohne Unterzungenbügel im Unterkiefer.

 

 

Vorteile dieser Versorgungsform:

Bei Kontraindikation von Implantaten, ist die Freiendprothese eine sehr gute kostengünstige Alternative

Die eingearbeitete Verriegelung sorgt für absoluten Sicherheit

Keine Bedeckung des Gaumendachs, somit volles Geschmacksempfinden

Kein Unterzungenbügel im Unterkiefer

Leichtes Ein- und Ausgliedern der Freiendprothese

Lange Lebensdauer