Stiftaufbau aus Zirkon

Stiftaufbau aus Zirkon

Ein Wurzelstiftaufbau wird immer dann notwendig, wenn der Nerv eines Zahnes gezogen wird und der verbleibende Zahnstumpf rekonstruiert werden muss. Um eine Krone auf diesem Stiftaufbau zu befestigen, wird der verbleibende Wurzelkanal als Retention für den Stumpfaufbau genutzt. Aus ästhetischen Gründen wird im Frontzahnbereich immer öfter ein zahnfabener Zirkon-Aufbau verwendet. Bei  einer späteren Versorgung des Zahnstumpfes mit einer Vollkeramik- oder Zirkon-Krone, würde ein Metallstiftaufbau dunkel durchschimmern und somit die Zahnfarbe negativ beeinflussen.  

Stiftaufbau aus Zirkon
Stiftaufbau aus Zirkon