Gegossener Stiftaufbau aus Metall

Gegossener Stiftaufbau aus Metall

Ein Wurzelstiftaufbau wird immer dann notwendig, wenn der Nerv eines Zahnes gezogen wird und der verbleibende Zahnstumpf rekonstruiert werden muss. Der verbleibende Wurzelkanal wird dann als Retention für den Stumpfaufbau genutzt. Dieser Metall-Stiftaufbau kann aus einer Gold-, Palladium-, Titan- oder CoCr-Legierung bestehen und versorgt einen abgestorbenen Zahn. Der Metallstift mit dem darauf befindlichen Metallaufbau, ist der Unterbau für die darüber anzufertigende Vollguß- oder Metall-Verblendkrone.