Provisorien

Laborgefertigte Provisorien:

Die Laborgefertigten Provisorien ermöglichen eine optimierte Zahnform. Die Zahnform  und Zahnfarbe kann auf Patientenwunsch individuell angefertigt  werden.

Diese Herstellung ermöglicht es, ästhetische wünsche der definitiven Arbeit in Form und Farbe nachahmen. Die Funktion, Ästhetik und Phonetik kann somit im Vorfeld von Patienten beurteilt werde.

Die Verwendung von allergiearmer und allergiefreier Kunststoffe sind die Regel.

Durch eine Langzeitaushärtung unter hohem Druck und Temperatur ermöglicht eine dichte homogene und hochglanzpolierte Oberfläche. Daraus resultiert eine erleichterte Pflege und dadurch  ein besseres Zahnfleisch,

Anfertigung der Provisorien in der Zahnarztpraxis :

Vorteil: 

Die Anfertigung ist schnell und kostengünstig,

Das Aussehen der provisorischen Versorgungen richtet sich nach den vorhandenen Zähnen des Patienten, da Sie durch einen Abdruck der vorhandenen Zähne angefertigt wird. Die Verträglichkeit des verwendeten Kunststoffes ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Da der verwendete Kunststoff im Mund des Patienten aushärtet, muss er eine hohe Elastizität und eine schnellen Aushärtungszeit aufweisen.

Nachteil :

Der  verwendete Kunststoff hat in der Regel keine polierte Oberfläche und kann dadurch bei empfindlichen Patienten zu Schleimhautreizung hervorrufen. Es gibt nur eine Zahnfarbe.