Zahnersatz aus Valplast

Zahnersatz aus Valplast – die unsichtbare flexible Prothese

Ästhetik

Kein Patient möchte gerne an seinem Zahnersatz Metallklammern in sichtbaren Bereich haben. Dank Valplast dem hochreinen Nylon Prothesenmaterial ist dies auch heute nicht mehr nötig. Wenn Sie nach einer unsichtbaren, bruchstabilen und komfortablen Übergangslösung für eine Zahnlücke suchen, ist Valplast eine hervorragende Lösung.

 

Einsatzgebiete

  • In der Einheilphase nach einer Implantation
  • nach einem Unfall, als Interimsversorgung bei Einzelzahnversorgungen
  • für den Zeitraum bis zur Umsetzung einer umfangreichen prothetischen Versorgung
  • Teilprothese als hochwertige Alternative zum Modellguss
  • Langzeitprovisorien
  • Dauerlösung für Metallallergiker
  • Totalprothese, besonders bei druckempfindlichen Patienten

 Valplast ist für all diese Indikationen eine ideale Lösung mit hohem Tagekomfort

Flexibilität

Valplast ist flexibel und absolut bruchstabil bei gleichzeitiger filigraner Gestaltung. Unsere Valplastprothesen sind signifikant leichter, als herkömmliche Kunststoffprothesen. Valplast ist ein biokompatibles, thermoplastisches Nylon mit hervorragenden Materialeigenschaften und einem sehr hohen Tragekomfort.

Es ist optimal geeignet für Allergiepatienten

Valplast ist sehr gewebefreundlich, da es keinerlei Methylmethacrylat, MMA-Restmonomere oder Benzoylperoxid enthält. Im Gegensatz zu vielen anderen flexiblen Prothesenmaterialien auf dem Dentalmarkt, ist Valplast auch frei von Weichmachern und Bisphenol A (BPA).

Zuverlässigkeit und Zulassung

Valplast hat sich schon seit vielen Jahren bereits in den USA bei Millionen Prothesenträgern bewährt und ist nun auch im deutschsprachigen Raum bei Lizenzensierten Dentallaboren wie Wallossek Dentaltechnik erhältlich. Valplast ist als Medizinprodukt nach CE-Norm geprüft in der Klasse 2a. Alle Medizinprodukte der Klasse 2a sind für einen dauerhaften Verbleib im Mund freigegeben.