Implantate

Implantate

Implantate gehören seit vielen Jahren zu den besten Lösungen, wenn ein Patient durch den Verlust seiner natürlichen Zähne einen Zahnersatz benötigt. Bei der Zahnimplantation kann der Zahnarzt unter einer örtlichen Betäubung das Implantat in den jeweiligen Kiefer einsetzen.

Implantate Kosten

Zahnimplantate können aus vielen verschiedenen Materialien gefertigt werden. Zumeist verwendet man Titan, denn es gehört zu den härtesten Metallen überhaupt. Wenn im Vorfeld ein Knochenaufbau durch den Zahnarzt erfolgen muss, dann wirkt sich das ebenfalls auf den Preis aus. Außerdem spielt das Zahnarzthonorar eine weitere wesentliche Rolle. Des weiteren wirkt sich der Umstand aus, ob Sie ein oder mehrere Implantate benötigen. Wir beraten Sie gerne zu unseren Möglichkeiten und können Ihnen ein perfektes Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Implantate Krankenkasse

Die Kosten für ein Implantat werden normalerweise nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Deshalb empfiehlt es sich, im Vorfeld eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen. Dadurch können Sie den Eigenanteil für Ihr Implantat senken.

Implantate Möglichkeiten

Ein Standard-Schraubimplantat gehört zu den am meisten verwendeten Implantaten überhaupt. Die Länge beträgt hierbei in aller Regel zwischen 7 mm und 15 mm und einen Durchmesser zwischen 3,3 bis 8,0 mm. Kurzimplantate sind etwas kürzer, dafür etwas breiter und werden immer dann eingesetzt, wenn der Kieferknochen sich stark zurückgebildet hat. Die Länge beträgt hierbei in aller Regel zwischen 5 und 8 mm. Bei Totalprothesenträgern mit einem sehr schmalen Kiefer oder einem Schlotterkamm bieten sich Minikugelimplantate mit  einem Durchmesser von 2,3 bis 3,1 mm an, um der Prothese einen festen Sitz zu gewährleisten.  Miniimplantate gibt es auch als provisorische Versorgungslösung bei einer Implantation mit mehreren  Implantaten oder Knochenaufbau, mit einer anschließenden geschlossenen Einheilphase.  Eine geschlossene Einheilphase kann durchaus  zwischen 6-8 Monaten dauern, die mit Provisorischen Mini-Implantaten sehr komfortabel überbrückt werden kann.  Ein weiterer Vorteil dieser Minischraubimplantate sind die geringen Kosten und der minimal-invasive Eingriff, speziell bei älteren Patienten. Sollten Sie Fragen zu einem Implantat haben, dann sprechen Sie uns an. Wir helfen ihnen gerne weiter!